Wir über uns

--  

Haliotis powerd by Beluga Reisen

© HaliotisHaliotis, Tauchbasis schöpft von fast 30 Jahren Erfahrung im Sporttauchen und von der Liebe zur Unterwasserwelt des Ozeans. Nachdem sich Haliotis zehn Jahre in Peniche und fast zehn Jahre in Sesimbra bewährt und internationale Aufmerksamkeit auf sich gezogen, eröffnen wir diesen Sommer neben der Haliotis Tauchbasis auf Santa Maria die zweite Tauchbasis auf den Azoren, nämlich in Horta, Faial. Somit bieten wir die beiden schönsten Tauchziele im Archipel Azoren an. Insgesamt besitzen wir sechs Tauchboote, verteilt auf vier Tauchcenter. Wir versuchen immer unsere Angebote zu optimieren und um Kunden das bestmögliche Taucherlebnis zu liefern. Unser Ziel ist perfektionistisch ihnen einen schönen Aufenthalt zu bescheren. Deswegen haben wir auch unsere Boote bis ins kleinste Detail eigenhändig verbessert um ihnen den bestmöglichsten Komfort zu bieten. Jeder unser Stützpunkte weisen Tauchshop, Pool, Umkleide, gut ausgebildete Angestellte/Praktikanten, sowie Autos um ihnen einen unvergessliche zu gewährleisten. Wir vertreiben die besten Markentauchartikel in unseren Shops, sowie bieten wir ihnen auch spezielle Reparaturdienste an. All dies machte uns zu der heutig international bekannten Haliotis Marke.

Rui Cordeiro - Faial

© HaliotisRui CordeiroHi Tauchfreunde, ich bin Rui Cordeiro. Seit ich denken kann, bin ich begeistert von den Legenden und Geschichten über den Ozean. Ich tauche inzwischen schon 14 Jahre und arbeite als Tauch Instruktor und Tauchbasenmanager seit 2009. Nach elf Jahren in Spanien komme ich zurück nach Portugal, um mich dem Haliotis Team anzuschließen. Ich stand schon immer in Verbindung mit der Tauchbasis und es ist mir eine Freude, wieder ein Mitglied der Familie zu sein. Diese neue Herrausforderung hilft mir hoffentlich neue Erfahrung zu sammeln und gleichzeitig die wunderbare Unterwasserwelt der Azoren zu genießen.

Helio Bicho - Faial

© HaliotisHelioHallo, meine Name ist Helio und ich lebe seit vier Jahren in Horta. Mein erster Kontakt mit dem Tauchen war in Sao Miguel. Dort machte ich meinen PADI Open Water Kurs, daraufhin bin ich hier nach Faial gekommen um meinen CET level 4 (selbes Level wie CMAS P3). Nebenbei habe ich als Post-Boots-Führer gearbeitet und habe viel Tauchzubehör hin und her gesegelt. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass es hier auf Faial schöne Tauchplätze für Anfänger und Fortgeschritten gibt. Also mit diesen Worten, hoffe ich auf einige schöne Tauchgänge mit euch.

Felix Barchfeld - Faial

© Tauchen Azoren Tauchen Santa Maria Tauchen Faial Tauchen Portugal Tauchen Pico Princess Alice Bank Dollabarat Tauchen Azoren Tauchen Atlantik Blauwassertauchgaenge Beluga Reisen FelixFelixMein Name ist Felix Barchfeld, aus Göttingen, Deutschland. Als ich im Sommer 2013 meine Ausbildung zum Divemaster in Portugal antrat, wurde ich buchstäblich „ins kalte Wasser geworfen“. Ein Landei, dass vorher mit Tauchen nichts am Hut hatte. Jedoch hat mein Aufenthalt bei Haliotis in Peniche mir ganz neue Seiten offenbart und ich verliebte mich sofort in die farbenfrohe Unterwasserwelt, sodass ich diesen Sommer meine Ausbildung zum Padi Openwater Scuba Instructor antreten werde. Mit meinen frischen jungen 19 Jahren, nutze ich jetzt die Chance auf Faial, um ein Paradies auf Erden als „da gewesen“ abzuhaken und mir Erfahrungen, Kontakte und Lebensweisheiten für mein späteres Studium zum Biologen zu sammeln.

Paulo Oliveira - Santa Maria

© Tauchen Azoren Tauchen Santa Maria Tauchen Faial Tauchen Portugal Tauchen Pico Princess Alice Bank Dollabarat Tauchen Azoren Tauchen Atlantik Blauwassertauchgaenge Beluga Reisen PauloPauloHallo mein Name ist Paulo Oliveira, ich bin mit dem Meer aufgewachsen. Meine Fährte führt von verschiedensten Tauchplätzen weltweit, bis hin zu den Azoren. Das tiefblaue Wasser, mit fantastischer Sichtbarkeit, angenehmen Temperaturen, wundervollen Landschaften und unterhaltsamen Inselbewohnern haben mir die Entscheidung leicht gemacht. Ich bleibe hier und seid ein paar Jahren bin ich im Boot von Haliotis gelandet. Zurzeit manage ich die Tauchbasis „Haliotis Santa Maria“ und freue mich auf jeden, mit dem ich die wunderbare Zeit hier teilen kann.

Filipe Lopes da Silva - Santa Maria

© FilipeFilipe
Hi! Ich heiße Filipe Lopes da Silva und komme aus Lissabon, Portugal. Ich bin ein PADI MSDT Instructor und liebe das Meer seid ich klein bin. Meine ersten Erfahrungen mit der Unterwasserwelt habe ich beim schnorcheln mit zehn Jahren gesammelt. 2002 beendete ich mein Studium in Meeresbiologie,sowie meinen ersten Tauchgang. Mich hat es fasziniert länger unter Wasser zu bleiben, als beim schnorcheln. Deswegen entschloss ich mich 2006/2007 die Ausbildung zum Divemaster, Assistant Instructor und Skipper und daraufhin 2009 den OWSI in Peniche zu anzutreten. Ich bin bereits in den Azoren getaucht und bin froh die Möglichkeit zu haben, bei Haliotis zu arbeiten. Ich hoffe wir sehen uns bald.

Macedónia Domingues - Santa Maria

© Maced NiaMacy Meine Name ist Macedónia Domingues, ihr könnt mich aber sehr gerne “Macy” nennen! Ich begann 2010 im Büro von Haliotis – Peniche zu arbeiten. Habe mich aber sehr schnell dann getraut einen Schnuppertauchgang durchzuführen. Als ich das erste Mal ins Wasser sprang hatte ich, um ehrlich zu sein ein Wenig Angst, spielte jedoch echt lange mit einem Oktopus. Ich verliebte mich sofort in das Unterwasserleben. Dies war der Anlass für mich Kurse bis zum Open Water Scuba Instructor durchzulaufen. Bisher habe ich Taucherfahrung in Peniche, Lissabon, Indonesien und auf den Azoren gesammelt. Vorallem Azoren war ein Ort der mir den Atem raubte. Glasklares Wasser, riesige Fischschwärme, Großfisch in Mengen und eine wundervolle Insel treiben mich mit meinen jungen 25 Jahren zurück auf die Insel Santa Maria. Hier habe ich die besten Tauchgänge meines Lebens bestritten und wünsche mir diese Erfahrung mit anderen Tauchern teilen zu können!

Filipa Moniz - Santa Maria

© HaliotisFilipaMein Name ist Filipa Moniz. Ich bin 26 und komme aus der Hauptstadt Portugals, Lissabon. Nachdem ich weltweit als Tourist schon Tauchen war, wollte ich einen Schritt weitergehen und bin so ein PADI Divemaster geworden. Ich bin eine Pharmakologin und will in Zukunft meinen Job mit dem Meer verbinden. Deswegen will ich im Tauchgeschäft so viel Erfahrung wie möglich sammeln. Die Möglichkeit mit Haliotis auf die Azoren zu gehen, ist eine wunderbar passender Lebensabschnitt für mich. Ich freue mich sehr die Unterwasserwelt von Santa Maria zu erkunden.

Andreas Dietzel - Santa Maria

© AndyAndiHallo Tauchfreunde, mein Name ist Andreas Dietzel. Ich bin geboren und aufgewachsen in Bad Neustadt, Deutschland. In Göttingen schloss ich meinen Bachelorstudiengang in Biodiversity and Ecology ab und hab es durch ein Masterstudium in Sustainable Development in Holland abgerundet. Meine erste Erfahrung mit der Unterwasserwelt hatte ich im Great Barrier Reef in Australien. Ich war sofort ergriffen von dieser farbenfrohen Unterwasserwelt. Sporttauchen hat mich in seinen Bann gezogen und in den darauffolgenden Jahren hatte ich das Glück in Thailand, Malaysia, Ecuador, aber auch Europa (Deutschland, Italien, Schweitz) zu tauchen. Nach meinem Studienabschluss und einem Praktikum bei der europäischen Kommission entschloss ich mich den Profitaucher Status zu erlangen. Meine PADI Divemasterausbildung im Peniche gab mir die Möglichkeit für Haliotis auf Santa Maria zuarbeiten. Ich arbeite den gesamten Sommer 2014 auf Santa Maria um Tauchern die fantastische Unterwasserwelt der Azoren zu offenbaren. Abgesehen davon, dass ich hier meinen Traum lebe, hoffe ich, dass die Erfahrung die ich sammle, mir in meiner Karriere als Meeresbiologe weiterhilft.

Gonçalo Figueira - Santa Maria

© Tauchen Azoren Tauchen Santa Maria Tauchen Faial Tauchen Portugal Tauchen Pico Princess Alice Bank Dollabarat Tauchen Azoren Tauchen Atlantik Reisen Azoren Goncalo FigueiraGoncaloHi, mein Name ist Gonçalo Figueira und ich bin Meeresbiologe. Sporttauchen ist seit 2008 ein Teil meines Lebens. Ein Freund überredete mich den Open Water Kurs zu absolvieren. Ohne Zweifel war das ein lebensverändernder Moment. In 2012 hatte ich die Möglichkeit ein Praktikum zum Tauchausbilder. Ein Jahr später bin ich dann das erste Mal auf den Azoren (Faial) gelandet, wo ich meinen Masterabschluss in Meeresbiologie an der Universität machte. Im Sommer daraufhin arbeitete ich als Skipper und Divemaster bei Haliotis. Ich habe wunderbare Zeiten auf den Azoren gehabt und fantastische Unterwasserlebewesen zu Gesicht bekommen. Außergewöhnliche Tauchgänge mit Manta rochen, Blauhaie, Makrelen, wunderschönen Nacktschnecken und natürlich Walhaien zeichneten meinen sommerlichen Aufenthalt. Definitiv ein einzigartiges Erlebnis!

Newsletter

Aktuelle Reiseangebote per E-Mail


 
 
 
Facebook